Dank starker zweiter Hälfte mit Auftaktsieg

 
Am gestrigen Samstag empfingen wir die JSG Fintau zum ersten Spiel der diesjährigen Frühjahrsrunde. 
 
Von Beginn an war es das erwartet schwere Spiel. Fintau machte uns das Leben schwer und wir fanden wenig Mittel gegen die defensiv- und vor allem körperlich sehr starken Gäste. Wir waren geistig gefühlt noch im Bett und nicht auf dem Fußballfeld. Besonders die Bewegung ohne Ball war nicht so gut wie gewohnt. Zu allem Überfluss kassierten wir dann auch noch den 0:1 Rückstand. Nach einem lang aus der gegnerischen Hälfte geschlagenen Freistoß schaltete der Fintaustürmer am schnellsten und brachte den Ball im Tor unter. 
 

U 13 I vs. JSG Fintau

Am 11.03.17 hatten wir den Saisonauftakt in der Kreisliga. Leider schafften wir es nicht, ein Testspiel vor diesem Auftritt zu absolvieren. So ging es quasi direkt aus der Futsal-Halle auf den Rasen. er bestellte Schiedsrichter hatte den Weg nach Bothel nicht gefunden. So einigte man sich darauf, für die Halbzeiten abwechselnd einen Betreuer der beiden Mannschaften zu verpflichten. Aus den Erfahrungen der Qualirunde erwarteten wir einen defensiv starken Gegner. Nach dem Anstoß um 12:15 Uhr ging es in den ersten zwei Minuten aber erstmal chaotisch zu, bevor man ein Fußballspiel erkennen konnte. Dann aber legten die JFVler ordentlich los. Fintau konnte sich nicht mehr aus der eigenen Hälfte befreien und Wiedau belohnte sich mit einem toll herausgespielten Treffer. Dann allerdings war es wie verhext. Eine ganze Reihe von Großchancen konnte nicht verwertet werden. So ging es mit einem 1:0 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit ging es ebenso weiter, das Runde wollte nicht ins Eckige. Fintaus Torwart hatte einen sehr starken Tag! In einer kurzen "Schwächephase" Wiedaus ließ man den Gegner ins Spiel kommen. Fintau konnte nun eine Konterchance herausspielen und diese auch verwerten. Zum Erstaunen aller stand es plötzlich 1:1. Leider entstand mitte der 2. Halbzeit eine etwas gereizte Stimmung auf und neben dem Platz. Das Spiel wurde ruppiger was in einen Strafstoß für den JFV Wiedau Bothel mündete. Dieser wurde sicher zum 2:1 verwandelt. Weitere gute Chancen für Wiedau wurden wiederum nicht genutzt. So blieb es am Ende bei diesem Spielstand. Die 3 Punkte sind verdient auf dem Konto.

Am 11.03.17 hatten wir den Saisonauftakt in der Kreisliga. Leider schafften wir es nicht, ein Testspiel vor diesem Auftritt zu absolvieren. So ging es quasi direkt aus der Futsal-Halle auf den Rasen.

Der bestellte Schiedsrichter hatte den Weg nach Bothel nicht gefunden. So einigte man sich darauf, für die Halbzeiten abwechselnd einen Betreuer der beiden Mannschaften zu verpflichten. 

Aus den Erfahrungen der Qualirunde erwarteten wir einen defensiv starken Gegner. Nach dem Anstoß um 12:15Uhr ging es in den ersten zwei Minuten aber erstmal chaotisch zu, bevor man ein Fußballspiel erkennen konnte. Dann aber legten die JFVler ordentlich los. Fintau konnte sich nicht mehr aus der eigenen Hälfte befreien und Wiedau belohnte sich mit einem toll herausgespielten Treffer. Dann allerdings war es wie verhext. Eine ganze Reihe von Großchancen konnte nicht verwertet werden. So ging es mit einem 1:0 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit ging es ebenso weiter, das Runde wollte nicht ins Eckige. Fintaus Torwart hatte einen sehr starken Tag! In einer kurzen "Schwächephase" Wiedaus ließ man den Gegner ins Spiel kommen. Fintau konnte nun eine Konterchance herausspielen und diese auch verwerten. Zum Erstaunen aller stand es plötzlich 1:1. Leider entstand mitte der 2. Halbzeit eine etwas gereizte Stimmung auf und neben dem Platz. Das Spiel wurde ruppiger was in einen Strafstoß für den JFV Wiedau mündete. Dieser wurde sicher zum 2:1 verwandelt. Weitere gute Chancen für Wiedau wurden wiederum nicht genutzt. So blieb es am Ende bei diesem Spielstand. Die 3 Punkte sind verdient auf dem Konto.

Erfolgreiches Turnierwochenende für unsere Jahrgänge 2008 und 2009.

Die Hallensaison neigt sich dem Ende zu und dennoch rollte am vergangenen Wochenende der Futsal nahezu kontinuierlich auf Pokalturnieren für alle unsere F-Junioren.

U 13 I beim Hallenturnier in Bremen ( Huchting )

Es war ein Hallenturnier mit 7 Mannschaften. Turniermodus: Jeder gegen Jeden. Für uns war es wieder eine gute Gelegenheit sich mit starken Mannschaften aus der Bremer Gegend zu messen. Wir sind ganz schlecht ins Turnier gestartet. Im ersten Spiel gegen FC Huchting I, das mit etwas Pech mit 0:1 verloren ging, lief es noch etwas unglücklich. Das zweite Spiel unserer Truppe gegen VFL Stenum lief noch einiges schlechter. Wir verloren auch in der Höhe verdient mit 0:5. Wir waren immer einen Schritt zu spät, mit dem Kopf noch gar nicht bei dem Turnier angekommen. Die Ansprache vom Trainer in der Pause war dementsprechend und führte dazu, dass unsre Jungs endlich aufwachten und zu einer besseren Einstellung fanden. Wir spielten dann gegen JSG Achim/Uesen und gewannen mit 6:0. Danach trafen wir auf den späteren Turniersieger, den Brinkumer SV. Es entwickelte sich ein klasse Spiel auf beiden Seiten und wir verloren sehr unglücklich mit 1:2. Dann spielten wir gegen FC Huchting II und gewannen nach einer Vielzahl von Chancen mit 1:0. In unserem letzten Spiel trafen wir auf DJK Blumenthal. Dies gewanne wir souverän mit 4:0. Bei diesem starken Turnier sprang am Ende Platz 4 für uns heraus. Nochmal ein großes Kompliment an die Eltern, die uns immer zu den weiten Auswärtsturnieren begleiten.

Mit dabei waren: Jonas, Nico, Joel, Ole, Christoph, Niklas S., Silvano und Bennet.

"Spaß und Fußball auf Augenhöhe" - jetzt auch auf dem Rasen!!!

 

Da sich unsere Spaßturniere einer unerwarteten Beliebtheit erfreuen, werden wir an 2 Spaß-Spieltagen (19.3. und 1.4.) bei uns in Hemslingen Spaßturniere für U8II und U9II und diesmal auch für U8I anbieten.

Der zeitliche Rahmen ist dank 2 Spielfeldern bewusst knackig kurzgehalten und bietet den Kids dennoch viel Spielzeit. Einzelheiten entnehmt bitte dem Beispielplan unten.

Wie schon in Brockel und Bothel geht es hier nur um Fussball! Fussball! Fussball! (ohne Verpflegung und ohne Startgeld).

Es sind noch Plätze frei!!!

 

U 13 I qualifiziert sich für HKM-Endrunde

 

Unsere U13 I ließ beim Halbfinale der HKM in Lauenbrück nichts anbrennen und qualifizierte sich für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften. In unserem ersten Spiel trafen wir auf VFL Sittensen. Wir gewannen mit 2:0. Im zweiten Spiel trafen wir auf unseren Nachbarn JFV Rotenburg. Wir taten uns mit der Spielweise der Rotenburger sehr schwer und gewannen mit ein bisschen Gewürge 1:0. Dann kam das Duell gegen JFV A/O/Heeslingen. Wir waren alle total heiß auf dieses Spiel. Das Trainerteam pushte die Truppe nochmal richtig und es entwickelte sich ein klasse Spiel mit viel Dramatik und tollen Spielzügen auf beiden Seiten. Wir gewannen nicht unverdient mit 4:2 und unsere Truppe hatte wieder mal bewiesen, dass sie mit Druck umgehen kann. Im letzten Spiel spielten wir gegen JSG Fintau. Für uns ging es um nichts mehr, da wir waren zu dem Zeitpunkt schon qualifiziert waren. Wir gewannen auch dieses Spiel mit 1:0.

Am Ende hatten wir alle Spiele gewonnen. 12 Punkte und 8:2 Tore.

Die Endrunde findet am Sonntag den 26.02.17 in Rotenburg in der Bodo-Räke-Halle statt. Unsere Gegner sind JFV A/O/Heeslingen, Bremervörder SC, JFV Concordia, JSG Gnarrenburg und JFV Rotenburg.

Wir hoffen auf viele Fans, die uns dabei unterstützen den HKM Titel an die Wiedau zu holen.

 

Am 4. und 5. sowie am 12 Februar 2017 steigt in Bothel der AVIDES Cup 2017 – Das Hallenturnier für U10- bis U17-Junioren des JFV Wiedau Bothel.

In insgesamt 9 Jahrgangsturnieren werden mehr als 500 Nachwuchsfußballer aus der Region ihr Können am Ball unter Beweis stellen. Bei der U13 dürfen wir uns sogar über die Teilnahme des SV Werder Bremen freuen. 

 

Am 14. und 15. Januar 2017 stieg in Bothel der rocon Cup 2017 – Das Hallenturnier für U6- bis U9-Junioren des JFV Wiedau Bothel.

An 2 Tagen jagten knapp 300 Nachwuchskicker vor sehr gut besuchter Zuschauertribüne dem Ball nach und zeigten, was sie in der letzten Zeit so alles am Ball gelernt hatten. 

U13 I beim top besetzten Wintercup Hallenturnier in Brake (Unterweser)

Wir sind schwer ins Turnier gekommen und verloren das erste Spiel gegen Stuhr-Seckenhausen mit 3:0. Im zweiten Spiel setzte es eine 1:3 Niederlage gegen den Brinkumer SV. Im dritten Spiel spielten wir gegen unseren Kreisliga-Rivalen JFV A/O/Heeslingen. Es war eine Klasse Leistung unserer Truppe. Wir dominierten das Spiel und gewannen hochverdient mit 5:2. Wir spielten um Platz 5 gegen den SC Borgfeld. Dieses Spiel gewannen wir souverän mit 5:0 und wurden somit 5. bei diesem klasse Turnier. Alles in allem war es ein super Turnier unserer Truppe. Wir haben JFV A/O/Heeslingen in die Schranken gewiesen. Die beiden Spiele, die wir verloren haben, waren die späteren Finalisten Stuhr-Seckenhausen und Brinkumer SV.

"Spaß und Fußball auf Augenhöhe"

Vor allem unsere noch nicht so souveränen Spieler sollen in diesen Turnieren auf ihre Kosten kommen. Daher bitten wir Euch, Eure Aufstellung und Anmeldung passend zur jeweiligen Spielstärke vorzunehmen. In unserem Fall haben wir uns für die Einteilung in schwach/mittel/stark entschieden.

Es wird keine Preise und keine Verpflegung geben und damit auch kein Turniergeld erhoben...also nur Fußball, Fußball, Fußball!!!

Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me